Carsharing in Lübeck

Letzte Aktualisierung: 13.08.22

Carsharing in LübeckIn Lübeck findet man gegenwärtig drei Carsharing-Anbieter. Im Stadtgebiet von Lübeck sind die Fahrzeuge von StattAuto besonders häufig anzutreffen. Mit einfachteilen.eu / Kehrgut ist ein weiterer regionaler Anbieter dabei.

StattAuto in Lübeck

Während Flinkster lediglich eine Station am Lübecker Hauptbahnhof unterhält, tummeln sich die Stationen von StattAuto im gesamten Stadtgebiet. Eine stets aktuelle Liste der Stationen in Lübeck finden Sie auf der Webseite des Anbieters.

VW Up von StattAuto in Lübeck
VW Up von StattAuto in Lübeck

Eine Städte-übergreifende Nutzung ist möglich, denn StattAuto bietet auch Carsharing in Kiel und Preetz sowie Bard Schwartau an. Allein in Lübeck stehen fast 100 Fahrzeuge zur Verfügung. Bemerkenswert: Seit April 2022 sind es 20 elektrisch betriebene Fahrzeuge (VW e-UP, Renault ZOE). Das Angebot wird stetig ausgebaut und punktet durch den regionalen Faktor. Wer ein Jahresabonnement für die Stadtbusse der SL hat, genießt den Vorteil günstigerer Bedingungen als Carsharing-Kunde bei StattAuto. Das macht sich bei der einmaligen Aufnahmegebühr und den Fahrtkosten deutlich bemerkbar. Für Auszubildende und Studenten gibt es einen eigenen Tarif.

Flinkster in Lübeck

Die Service-Station von Flinkster befindet sich am Hauptbahnhof.

einfachteilen.eu in Lübeck

Bei einfachteilen.eu können kleine VW Up oder ein Wohnmobil gemietet werden. Die Anmeldung zum Dienst erfolgt vor Ort, danach können die Fahrzeuge per App gebucht werden. Es handelt sich hierbei um stationsbasiertes Carsharing mit Stunden oder Tagespreisen für die Fahrzeuge von VW. (Das Wohnmobil Sunlight T68 hat einen Tag Mindest-Mietdauer.)

Lohnt sich Carsharing in Lübeck?

Obwohl Lübeck mit 210.000 Einwohnern, dem beschaulichen Stadtkern und dem berühmten Holstentor bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt ist, gibt es in Sachen Carsharing durchaus noch Nachholbedarf. Während Carsharing in Hamburg boomt und 2020 mit WeShare und Miles weitere Dienste gestartet sind, ändert sich in Lübeck nicht viel.

Mit StattAuto ist in jedem Fall ein etablierter Carsharing-Dienst vor Ort, der auf viel Erfahrung zurückgreifen kann und guten Service anbietet. Ein echtes Free-Float-Carsharing, wie in Hamburg oder Kiel, fehlt jedoch weiterhin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.