Carsharing in Vechta

Letzte Aktualisierung: 14.05.21

Carsharing in VechtaWährend Carsharing in Bremen und Bremerhaven bereits etabliert ist, ist das Carsharing-Angebot im benachbarten Vechta noch deutlich ausbaufähig.

Als einziger „wirklicher“ Carsharing-Anbieter ist der Dienst der Deutschen Bahn AG, Flinkster, in Vechta anzutreffen.

Flinkster ist mit drei Stationen im Stadtgebiet von Vechta vertreten. Die Stationen befinden sich beim Bahnhof (naheliegend, da es der Dienst der DB ist), beim Uni-Campus und beim Lidl-Supermarkt in der Oldenburger Straße.

Lohnt sich Carsharing in Vechta?

Bemerkenswert ist, dass die vergleichsweise kleine Stadt Vechta (circa 30.000 Einwohner) bereits seit einigen Jahren ein Carsharing-Angebot vorweisen kann, während wesentlich größere Städte in Niedersachsen wie Cuxhaven oder Wilhelmshaven erst später erschlossen wurden. Es bleibt abzuwarten, ob das Angebot in Vechta weiter ausgebaut wird.

Im Kreis Emsland gibt es mit Stadtteilauto noch einen weiteren Anbieter, der Fahrzeuge anbietet. (Stadtteilauto ist unter anderem auch mit einem größeren Angebot in Osnabrück vertreten.)

Gegenwärtig haben die Stadtteilautos jedoch noch keinen Stellplatz in Vechta. Im benachbarten Lingen, Meppen und Papenburg sieht das schon anders aus.

Aufgrund der Nähe zu Bremen und Oldenburg, wo sich auch andere Carsharing-Anbieter aktiv sind, ist das sicherlich nicht ganz abwegig. Das Carsharing in der Region Oldenburg funktioniert, zeigt Cambio mit den mehr als 20 Stationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.