Carsharing-Nord.de - Informationen zu Carsharing in Norddeutschland

Carsharing-Nord.de

Von Hannover bis zur Küste: Carsharing im Norden.

Carsharing in Hamburg

Carsharing in HamburgWer in Hamburg wohnt, befindet sich in der glücklichen Situation zwischen mehreren etablierten Carsharing-Anbieter wählen zu können. Während es im Rest von Norddeutschland eher mau aussieht, zählt Hamburg neben Berlin zu den Top-Carsharing-Städten. Hier findet man neben dem obligatorischen Flinkster der Deutschen Bahn auch eine Reihe anderer Anbieter.

Welche Anbieter gibt es in Hamburg?

Wir möchten alle verfügbaren Anbieter kurz vorstellen. An dieser Stelle geht es nur um gewerbliche Anbieter. Es gibt allerdings auch noch private Carsharing-Modelle, die hier jedoch keine Rolle spielen.

Grundsätzlich lohnt sich immer ein Blick auf verschiedene Sparmodelle: Wissenwert zum Beispiel für alle Inhaber einer HVV-Abokarte, der ProfiCard oder des SemesterTickets. Diese Nutzergruppe profitiert von den Sonderkonditionen des HVV bei verschiedenen Anbietern im Stadtgebiet von Hamburg. (Mehr Informationen.)

Die Kollegen von Carsharing-News.de haben zum Beispiel von einigen Monaten darauf hingewiesen, dass in Hamburg ein neues Kooperations-Modell etabliert wird. Unter dem Namen switchh stellen Car2go, die Hamburger Hochbahn und Europcar ihren Service zur Verfügung. In der Praxis bedeutet das, das man mit der S-Bahn bis zu einer shwithh-Station fährt und dort in einen car2go-Smart einsteigen kann. Hilfreich ist für das Auffinden der Stationen die HVV-App für Android und Iphone.

Flinkster in Hamburg

Bei Flinkster handelt es sich um den Carsharing-Dienst der Deutschen Bahn AG. Im direkten Vergleich mit den anderen Anbietern unterhält Flinkster relativ wenig Service-Sationen in Hamburg. Die bekanntesten sind sicherlich die Station am Hauptbahnhof und am Bahnhof Dammtor. Diese Stationen bieten sich für Pendler an, da der Anschluss an das dichte Weitverkehrsnetz der Deutschen Bahn gewährleistet ist. (InterCity Express)
Neben den Stationen direkt in der City gibt es noch zwei weitere Servicepunkte. Diese befinden sich in Hamburg Altona. (Winterstraße/ Ecke Lobuschstraße und in Kooperation mit Hertz in der Stresemannstr. 360)

Cambio-Carsharing in der Hansestadt

Cambio ist im gesamten Stadtgebiet von Hamburg vertreten, mit Ausnahme der südlichen Stadtteile. Laut eigner Aussage nutzen über 3800 Hamburger den Service von Cambio.
Tipp: HVV-Kunden sparen die Anmeldegebühr in Höhe von 30 Euro.

Eine detaillierte Übersicht über alle Cambio-Stationen in Hamburg findet man auf der Webseite von Cambio.

car2go - kleine Flitzer in Hamburg

car2go Smart

Wohnt man in Hamburg, hat man die kleinen Flitzer mit Sicherheit schon einmal gesehen. Die Rede ist von den weiß-blauen Smarts, die überall in der Hansestadt stehen.

Das Konzept hinter car2go, das von Daimler und Europcar betreiben wird, ist einfach und effektiv. Nach der erfolgreichen Anmeldung sucht man sich sein Auto mithilfe der Webseite oder der App und kann sofort losfahren. Innerhalb bestimmter Zonen kann man das Auto dann einfach abstellen und die Carsharing-Nutzung beenden.

Häufige Fragen zum Carsharing mit car2go werden direkt auf der Webseite von car2go umfassend beantwortet.

Greenwheels - Note 1,8 bei Stiftung Warentest

Im Test von Stiftung Warentest hat der Carsharing-Anbieter Greenwheels gut abgeschnitten und wurde sogar Testsieger mit der Note 1,8. Besonders gelobt wurden die Sauberkeit und der Übernahmezustand (allgemein), die moderate Tankregelung und der technische Zustand der Fahrzeuge. Neben Hamburg findet man Greenwheels im norddeutschen Raum noch in Rostock.

Die Stationen in Hamburg befinden sich alle oberhalb der Elbe und verfügen in der Regel über eine gute Anbindung an das HVV-Netz. (Zum Beispiel Horner Rennbahn oder die Universität in Rotherbaum. Eine detaillierte Karte findet man bei der Stationssuche auf der Greenwheels-Webseite.

DriveNow in Hamburg

Drive NowNeben car2go gibt es noch einen weiteren Carsharing-Anbieter in Hamburg, der einen großen Player als Partner hat. Während bei car2go Smart beziehungsweise Daimler-Benz im Boot sitzt, ist DriveNow ein Unternehmen des Autovermieters Sixt und BMW.

Im Stadtgebiet sieht man die schwarzen BMWs und Minis mittlerweile sehr häufig und das Angebot wird gern genutzt.

Der Service von DriveNow schlägt gegenwärtig mit 24 Ct/Min zu Buche. Hierbei ist dann Alles inklusive, dass heisst es fallen keine monatlichen Kosten an.

Die einmalige Anmeldegebühr beträgt in der Regel 29 Euro. Doch es gibt regelmäßig Kennenlern-Aktionen bei denen die Gebühren reduziert und Inklusiv-Minuten enthalten sind.

Carsharing in Braunschweig

In Braunschweig kann man die Carsharing-Dienste Flinkster, Stadtmobil, Greenwheels und Drive Carsharing nutzen.

Mehr Infos

Carsharing in Lübeck

In Lübeck bieten Flinkster und StattAuto ihren Dienst an.

Mehr Infos

Carsharing in Celle

In Celle kann man Stadtmobil und das regionale Angebot der SVO nutzen.

Mehr Infos